Wieder 0 Punkte für das Herren 2

27.02.2012

Was schon länger klar war, wurde nun Realität. Das Herren 2 steigt in die 4. Liga ab.

Im ersten Spiel trafen die Obersiggenthaler auf den 2. Platzierten UHC Rudolfstetten. Ehe das Spiel richtig begonnen hatte lag der UHCO mit 0:4 zurück. Nach diesem Fehlstart wurde es ein wenig besser. Mit der einen oder anderen schnellen Aktion konnte man denn Gegnerischen Torhüter testen und auch bezwingen. In der Verteidigung herrschte jedoch ein riesen durcheinander, sodass der 3:9 Pausenrückstand nicht überraschend kam. In der zweiten Hälfte konnten sich die Obersiggenthaler dann etwas steigern. An der deutlichen 4:14 Niederlage änderte sich jedoch nichts mehr!

Im zweiten Spiel gegen Känerkinden sollten endlich die ersten Punkte her! Doch wieder geriet man kurz nach Anpfiff in Rückstand. Die Obersiggenthaler versuchten alles um endlich zu Punkten. Doch vorne wollte nichts rein und hinten war man nicht konzentriert genug. 0:5 hiess es zur Pause. Zu beginn der 2. Halbzeit musste man sich in Unterzahl wehren, was sehr gut gelang. Das Anschliessende Powerplay wusste jedoch nicht zu überzeugen. Die Obersiggenthaler spielten nun aber viel besser, Phasenweisen konnte man den Gegner gehörig unter Druck setzen. Aber der verflixte Ball wollte einfach nicht ins Tor. Langsam aber sicher verzweifelten die Obersiggenthaler. Bis auf ein „Buebetrickli“ von Minder fand kein Ball den Weg ins Tor. Was Effizienz heisst wurde vom Gegner eindrücklich demonstriert. Mit 1:11 ging der UHCO unter!

Fazit: 4. Liga wir kommen…

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren