Toller Saisonstart der U16

22.09.2013

UHCO : Powermäuse Brugg 6:3 (4:2)

Baden  Birmenstorf : UHCO 1:3 (1:2)

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte startet der UHC Obersiggenthal mit einem Junioren GF Team zur Meisterschaft von Swiss Unihockey. Die Jungs des neu formierten U16 Teams reisten mit grosser Vorfreude nach Wohlen.

Im ersten Spiel traf man auf die Powermäuse Brugg. Wie schon im Testspiel startete man mit einigen Fehlern in der Verteidigung in die Partie. So konnte Brugg mit 1:0 in Führung gehen. Sämi, unsere Neuverpflichtung aus Lengnau, glich das Geschehen auf Pass von Colin aber wieder aus. Auch nach dem neuerlichen Rückstand war Sämi, wieder auf Zuspiel von Colin, für den Ausgleich besorgt. Nun bekamen die Obersiggenthaler den Match immer besser in den Griff. Ein Weitschuss von Captain Nico, lenkte Siro zu erstmaligen Führung ins Mäuse Tor ab. Nun durfte endlich auch Colin seinen ersten Treffer bejubeln. Er schoss das Tor zur 4:2 Pausenführung. Tore schiessen ist viel lustiger als Passgeber zu sein, dachte sich Colin in der Pause und schoss danach sein zweites Tor zur 5:2 Führung. Die Brugger gaben sich aber nicht geschlagen und kämpften weiter. Nach dem 3:5 Anschlusstreffer kam ein wenig Hektik auf. Captain Nico beruhigte die Nerven mit dem entscheidenden 6:3 wieder. So konnte der UHC Obersiggenthal im ersten Spiel auch gleich seinen ersten Sieg feiern und zwar völlig verdient.

Im zweiten Match stand der Nachbar aus Baden gegenüber. Die Obersiggenthaler startete konzentriert in die Partie und kamen auch zu Chancen. Leider nutzte Baden in der 8. Minute eine Unaufmerksamkeit zur 1:0 Führung. Die beiden Trainer ermahnten die Spieler ruhig zu bleiben und ganz normal weiter zuspielen. 2 Minuten später wurde Adrian der Ball vom Gegner Pfannenfertig serviert, dieser lachte sich ins Fäustchen und versenkte ihn im Badener Tor. Nun hat Adrian das Tore schiessen auch in dieser Saison wieder gefunden. Kurz vor der Pause hämmerte er den Ball zur 2:1 Führung in die Maschen. In der zweiten Halbzeit kontrollierte der UHCO das Spiel weitgehend. Chance um Chance wurde heraus gespielt, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Beste Möglichkeiten wurden ausgelassen. Dass sich das nicht rächte, war auch Torhüter Adrian zu verdanken, der die Mannschaft in Führung hielt. 4 Minuten vor Schluss wurde es Verteidiger Sascha zu bunt. Er schnappte sich den Ball, spielte in zu Colin, lief weiter Richtung gegnerisches Gehäuse. Dort bekam er den Ball von Colin mustergültig zurück und entschied die Partie mit dem 3:1 zu Gunsten des UHC Obersiggenthal. Somit wurde auch das zweite Spiel verdient gewonnen.

Mit diesen 2 Siegen steht man nun auf dem 2. Platz. Saisonstart geglückt!

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren