Saisonstart der Junioren A

02.10.2012

Wo werden wir mit unserem sehr jungen A Junioren Team diese Saison stehen? Spielen wir im Mittelfeld oder doch eher hinten mit? Diese Frage muss gestellt werden, weil ein guter Teil des Teams noch zu den Junioren B gehören würde, ein solches Team diese Saison aber nicht existent ist.

Voller Spannung darauf was uns diese Saison erwarten würde, ging es auf zur Burkersmatt, die  funkelnagelneue Halle in Berikon-Widen. Wir durften bereits in unserem Testspiel gegen den UHC Mutschellen, welches unentschieden ausging, diese neue Anlage nutzen und freuten uns auf ein Wiedersehen.

Nach dem ersten Spiel gegen ein hervorragendes White Horse Lengnau stand es 2:16 und die Stimmung im Team war auf dem Nullpunkt. Jedoch waren unsere Junioren für den zweiten Match wieder voll bereit Gas zu geben. Dies zeigte sich vor allem in den ersten 5 Minuten als wir ein gutes Spiel zeigten und gut mithalten konnten. Leider war der Rest der ersten Halbzeit gegen die Wild Goose Gansingen von Misserfolgen und einer abschliessenden 2 Minutenstrafe gekennzeichnet, die uns in die Pause begleitete. Mit einem 1:7 ging es in die dorthin. Mit dem Ziel die zweite Halbzeit besser zu meistern ging man neuen Mutes an die Sache ran. Fast hätten wir die 2 Minutenstrafe ohne Tor überstanden, als 10 Sekunden vor deren Ende, der Ball doch noch an Raffi Furrer vorbeikam. Das Ziel wurde mehr oder weniger erreicht und mit einem ernüchternden 3:13 verliessen wir die Halle.

Die Realität hatte uns eingeholt und gezeigt, dass wir noch sehr viel Arbeit vor uns haben.

Das Positive zum Schluss: In den 2 Powerplays die wir spielen durften haben wir in beiden ein Tor erzielt.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren