Zwei Siege für die Herren III

28.10.2012

phoca thumb l img 0611

Die Herren gewinnen zweimal in Baden. Zuerst bezwingt das Team von Headcoach Ivo die Niederrohrdorfer Flyers mit 7:5 dann den STV Mellingen mit 5:3.

 

UHCO trifft auf Tabellenleader und gewinnt: Das war in der zweiten Meisterschaftsrunde so – und nun auch in der dritten. Auch der neue Leader, die Niederrohrdorfer Flyer, blieben ohne Punkt gegen den UHCO. In einem intensiven und fairen Match war der UHCO das Team, das am Schluss das bessere Ende für sich in Anspruch nehmen konnte. Unverdient war dieser Sieg aber keineswegs. Der UHC ging wieder konzentriert zur Sache und konnte auch einen zwischenzeitlichen Rückstand von zwei Toren wieder aufholen. Das alles entscheidende 7:5 fiel erst wenige Sekunden vor Schluss.

 

Im zweiten Match hiess der Gegner UHC Mellingen II. Die Mellinger machten in der Defensive die Räume eng und liessen den Obersiggenthaler kaum Platz. Der Start verlief dementsprechend harzig für den UHCO. Richtig ins Spiel kamen die Obersiggenthaler erst nach der Paus als der Ausgleichstreffer gelang. Erstmals in Führung, begannen dann die Obersiggenthaler das Spiel je länger desto mehr zu kontrollieren und gewannen ein über weite Strecken doch sehr enges Spiel souverän mit 7:5. Wie schon im ersten Match, war abermals eine geschlossene starke Mannschaftsleistung ausschlaggebend. Vom Torhüter über die Verteidiger zu den Stürmern und zum Coach – alle zogen an diesem Tag am selben Strick.

Die Obersiggenthaler haben damit erstmals in dieser Saison 4 Punkte geholt und klassieren sich momentan im dritten Zwischenrang – punktgleich mit dem Zweitplazierten, den Niederrohrdorfer Flyers.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren