Viele Fehler führen zu klaren Niederlage

14.05.2012

Die erste Runde des Schweizer Cups wurde gespielt. Der UHC Obersiggenthal unterliegt auf dem Kleinfeld dem UHC Bulldogs Ehrendingen mit 3:12.

Das Resultat spricht eine eindeutige Sprache: Der UHC Obersiggenthal verliert auf dem Kleinfeld in der ersten Runde des Schweizer Cups mit 3:12 gegen die Bulldogs aus Ehrendingen. Die Ehrendinger waren zwar das klar bessere Team, doch für die Obersiggenthaler wäre bei einem etwas anderen Spielverlauf durchaus mehr drin gelegen. Dass der Schiedsrichter im ersten Drittel zwei Tore – zu recht oder unrecht sei dahingestellt – aberkannte, drückte auf die Spielmoral der Obersiggenthaler. Vor allem aber erlaubte man sich zu viele kleine Fehler, welche die Ehrendinger Eiskalt ausnutzten. Und der letzte Unterschied machte der sehr stark spielende Goali der Bulldogs aus, an welchem die Obersiggenthaler fast verzweifelten.

Nach dem nun das aus Herren-II und Herren-III-Spielern zusammengesetzte Kleinfeld-Team bereits in der ersten Cup-Runde gescheitert ist, ruhen die Hoffnungen auf den Herren I, die am 19. Mai das erste Cup-Spiel gegen den TSV Deitingen bestreitet.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren