Seniorenmeisterschaft

20.04.2016

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nahm ein Team des UHC Obersiggenthal an der Seniorenmeisterschaft teil.

Gut gelaunt machten sich die 9 Feldspieler und ein Torhüter, alle Ü30, auf nach Wohlen.

Im ersten Spiel traf man auf UHC B.A. Hägendorf-Rickenbach. Die älteren Herren J des UHCO spielten eigentlich gut mit, wenn nur nicht diese defensive Unkonzentriertheit gewesen wäre. Zu oft liess man den Gegner gewähren und musste sich über Gegentore ärgern. Der starke gegnerische Torhüter steuerte ebenfalls seinen Teil zur 4:6 Niederlage bei.

Im zweiten Spiel musste nun ein Sieg her, wollte man die Halbfinals noch erreichen. Das der Gegner, Buccaneers Sellenbüren, noch etwas stärker sein würde, war allen klar. Trotzdem hielt man zu Beginn gut mit und konnte sogar das erste Tor schiessen. Danach zeigten die Obersiggenthaler aber immer wieder Schwächen in der Defensive, welche auch dieses Mal eiskalt ausgenutzt wurden, inkl. einem Shorthander den man kassierte. Zum Schluss resultierte eine klare 7:14 Niederlage. Wenigsten konnte man sich über den letzten Treffer in der Partie freuen, einem Shorthander. Im Training hätte dies der Sieg bedeutet.

Da die Halbfinals nun verpasst waren, konnte man sich getrost dem gemütlichen Teil widmen. Die Enttäuschung hielt sich in Grenzen. Alle hatten Spass und das war an diesem Samstag das wichtigste. Nächstes Jahr will das Team wieder mitspielen und dann sollten die ersten Punkte schon drin liegen.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren