Saisonrückblick 2018/19

15.04.2019

Die Saison ist vorbei. Der UHC Obersiggenthal kann auf eine gelungene Spielzeit zurückblicken, bei welcher das ganz grosse Highlight jedoch leider ausblieb. Nichtsdestotrotz können alle Spieler und Trainer auf das erreichte Stolz sein und sich nun eine verdiente Pause gönnen.

Der UHCO trat mit 9 Teams zum Meisterschaftsbetrieb an. Am 15. September 2018 eröffneten das D1 und das C1 die Saison 2018/19. Bis zum 14. April 2019, an welchem das Herren 2 die letzten beiden Spiele absolvierte, fanden gesamthaft 149 Spiele mit dem UHCO statt.

Von den 149 Spielen konnten 83 gewonnen werden, womit über die Hälfte der Spiele siegreich gestaltet werden konnten. Neben 61 Niederlagen resultierten 5 Unentschieden.

Die Teams erzielten insgesamt 960 Tore, womit der UHCO im Schnitt über 6 Tore pro Spiel schoss. Besonders produktiv war das C1 welches in 17 Spielen insgesamt 215 Tore erzielte. Demgegenüber landete der Ball 782 Im Siggenthaler Tor, d.h. etwas mehr als 5 Mal pro Spiel. Das Torverhältnis über alle Teams gesehen ist mit +178 deutlich positiv.

Von den 9 Teams erreichten gleich 5 den 2. Tabellenplatz – eine sehr gute Leistung. Für einen Gruppensieg oder gar einen Aufstieg hat es in dieser Saison leider nicht gereicht.

Herren 1: 2. Tabellenplatz und Erreichen der Aufstiegsplayoffs

Herren 2: 2. Tabellenplatz

U18 C: 2. Tabellenplatz

U16 B: 6. Tabellenplatz

C1: 2. Tabellenplatz

C2: 9. Tabellenplatz

D1: 2. Tabellenplatz

D2: 9. Tabellenplatz

E: keine offizielle Rangliste

 

Nach der Saison ist vor der Saison. Nun gilt es sich von den Meisterschaftsstrapazen zu erholen und den Fokus schon bald wieder auf das Sommertraining sowie die Vorbereitung auf die neue Saison zu richten. Für die Herren Teams geht es Ende Mai bereits wieder los mit dem Kleinfeld- sowie Grossfeldcup. Details zu den Spielen folgen sobald bekannt.

Co-Sponsoren

Sponsoren