Nur 1 Punkt für Junioren B

17.02.2012

Dank unserem riesigen Kader konnten wir auch während den Winterferien mit 3 Blöcken und einem Goalie an die Meisterschaftsrunde gehen.

Vollgepackt mit guter Laune und gebündelter Energie machten wir uns auf nach Spreitenbach, wo wir im ersten Match auf White Horse Lengnau traffen. Nach einigen Minuten war klar, dass der Match sehr hart gespielt werden würde. Gar nicht zum Vorteil unserer B Junioren, welche vor allem ein starkes technisches Spiel zeigen können. Zuletzt durften wir das Spielfeld dann auch mit einem Unentschieden verlassen. Dank unserer Fans Peter Biland und Peca Petrovic wurde Schlimmeres verhindert. Ein Ball der zwar unseren Goalie Raffi passierte, jedoch vor der Linie von Dani gerettet wurde, wurde vom Schiedsrichter zunächst als Goal gewertet. Nach lauten Reklamationen von Peter und Peca und sogar dem Eingeständnis der White Horse Fans bedenkte der Unparteische seinen schnellen Entscheid und machte ihn rückgängig.

Im zweiten Spiel gegen TV Endingen konnten wir leider nicht an frühere Leistungen anknöpfen. Zunächst schien es und zu gelingen mit den Endingern mitzuhalten. Die Freude war gross nach dem ersten Treffer von Canzani, welcher auf gut Glück dem gegnerischen Goalie durch die Beine schoss. Doch je länger der Match lief, desto weniger gut konnten wir mit dem Tempo mithalten. Wir verloren das Spiel mit 3:7.

Alles in allem war es ein sehr anstrengender und auch etwas umbefriedigender Spieltag. Doch wie der Phönix werden wir aus unserer Asche empor steigen und nächste Meisterschaftsrunde wieder 100% und zwei top Spiele liefern.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren