Nachtrag E-Junioren Runde vom 15.12.2012

09.01.2013

3 Siege zum Abschluss des Jahres!

Obwohl es früh am Morgen war, fuhren die E-Junioren/innen motiviert nach Aarau. Man merkte schon in der Garderobe, dass sie sich sehr freuten, denn sie hatten dieses mal wieder eine Garderobe. Dort zogen sie sich um und wir gingen in die Einspiel Halle. Als erstes war Matteo im Tor. Das Einspielen war gut, also konnten wir mit einem guten Gewissen in die Halle gehen und den ersten Match gegen Riehen bestreiten. Den Match selber spielten die Obersiggenthaler gut, man merkte, dass sie viel umsetzten, das sie in den letzten Trainings gelernt haben. Alle zeigten besten Einsatz. Dennoch bekam man blöde Gegentore, die aber Schlussendlich nicht gross das Endresultat beeinflussten (9:4). Also durfte man sich auf einen weiteren Sieg freuen.
Vor dem zweiten Spiel hatten wir eine Pause, die wir nutzten um Seya einzuschiessen, der beim zweiten Match ins Tor durfte. Gegen Aarau starteten die Obersiggenthaler nicht so gut. Sie haben die ersten Minuten verschlafen und das wurde mit Gegentoren gebüsst. Dann stand es 3:0 für Aarau. Aber dann merkten die Obersiggenthaler, dass sie aufholen müssen, also wachten sie auf. Und das wurde auch belohnt bis zu einem 3:3. Dann wurde es in der letzten Minute noch einmal richtig spannend bis endlich der Erlösungstreffer zum 4:3 geschossen wurde. Und nicht lange darauf der Schlusspfiff folgte.
Mit einer Pause die allen gut tat, zum Verschnaufen und herunterfahren vom letzten Spiel, starteten die Obersiggenthaler ins letzte Spiel gegen Lenzburg. Dort war man von Anfang an wieder parat, nicht dass dasselbe passieren könnte wie beim letzten Spiel. Dies merkte man den Obersiggenthalern auch an. Denn dort spielte man immer aufmerksam und gut zusammen, wie man es in den Trainings gemerkt hat. Das wurde auch belohnt mit Toren, denn von nichts gewinnt man nicht 9:2.
Es war wieder ein super Tag der wieder mit drei Siegen und sehr vielen Toren belohnt wurde. Jedem machte es Spass, vor allem uns Trainern den Junioren/innen zuzuschauen wie sie spielten und sich freuten.
Danke an die Spieler/innen die wieder top Leistungen gezeigt haben, die Torhüter die super gehalten haben, die Zuschauer die mitgekommen sind und Andi der die Torhüter in den letzten Trainings unterstützte.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren