Intensive Trainingseinheit mit Kaspar Schmocker

01.09.2019

Das Herren 1 begrüsste am 27. August 2019 einen ganz besonderen Gast im Training: Kaspar Schmocker, der je drei Mal Schweizer Meister und Cupsieger wurde sowie für die Schweizer Nationalmannschaft auflief, übernahm die Leitung des Trainings. Möglich gemacht hat dieses tolle Erlebnis Michael Back, welcher eine Vergangenheit an der UHCO-Bande hat, beziehungsweise sein Fit 4 Life, das Kompetenzzentrum für Fitness und Gesundheit im GoEasy.

Als das Training gerademal 20 Minuten alt war, waren die meisten UHCO-Akteure bereits komplett verschwitzt und heftig am schnaufen. Die von Kaspar verlangte Intensität in den spielerischen Übungsformen war sehr hoch und forderte einiges von den Spielern. Er lobte die Einsatzbereitschaft sowie die tolle Teamstimmung, zog aber nach den Übungen das Fazit, «… die Banden stehen noch viel zu gerade. Es braucht mehr körperliche härte in den Zweikämpfen. Pro Einsatz müssen mindestens vier Spieler am Boden liegen!». Somit brachte er ein zentrales Manko des Siggenthaler Spiels auf den Punkt. Neben dem Körperspiel sei auch die Torausbeute, insbesondere die direkten Abschlüsse, ein Themenfeld welches es zu bearbeiten gilt.

Neben dem Unihockey-Fachwissen sorgte Kaspar mit seiner offenen und humorvollen Art dafür, dass dieses Training noch lange in den Köpfen der Spielern und Trainern sein wird. Herzlichen Dank!

Co-Sponsoren

Sponsoren