Herren 1 übersteht 1. Cuprunde

15.05.2017

Cupspiel UHCO White Horse Lengnau

Am vergangenen Samstag eröffneten die Herrenspieler des UHC Obersiggenthals die Saison 2017/2018 mit der 1. Runde im Schweizer Cup. Die Glücksfee beim schweizerischen Unihockeyverband hatte anscheinend ein unglaubliches Händchen. Nachdem man bereits letztes Jahr (sowie auch oftmals die Jahre zuvor) in der 1. Cuprunde auf den Nachbarn aus Lengnau traf, zog sie/er auch diesmal dasselbe Los aus dem Lostopf – der helle Wahnsinn.

Somit war auch schnell klar, dass es nicht einfach sein würde gegen die Mannschaft aus der 1. Liga KF zu bestehen. Denn White Horse Lengnau hatte in der Vergangenheit mehrmals für Furore im Schweizer Cup gesorgt und viele Grossfeldteams auf dem falschen Fuss erwischt. Nicht so an diesem Samstagabend…

Insgesamt 130 Zuschauer, unter ihnen auch viele aus Lengnau, wollten sich dieses Spiel nicht entgehen lassen. Sie sahen von Beginn weg sehr konzentrierte Obersiggenthaler, welche durch einen satten Schuss von der blauen Linie von Marcel Hitz in Führung gehen konnte. Ein Start nach Mass für das Team von Trainertrio Fässler/Vogler/Widmer. Die Lengnauer reagierten jedoch prompt und erzielten nur wenige Zeigerumdrehungen später den Ausgleichstreffer. Petranca und Füglister mit 2 herrlich herausgespielten Treffern brachten ihre Farben wiederum in Front. Die weissen Pferde konnten aber auch darauf reagieren. Torhüter Vogler musste noch vor dem Pausentee hinter sich greifen, nachdem die Lengnauer einen zügig vorgetragener Konter gekonnt abgeschlossen hatten. Doch dann war Schluss – jedenfalls für’s Erste. Es blieb kurz Zeit um die Batterien aufzuladen für das bevorstehende Mitteldrittel. Vollgeladen mit neuer Energie und bis in die Haarspitzen motiviert dieses Spiel zu gewinnen, betraten danach die Obersiggenthaler das Spielfeld. Mit den Toren von Sascha Baumgartner, Gilli, Bumbacher sowie Kistler zogen die Herren in Schwarz auf 7:2 davon. Es war nicht so, dass die Obersiggenthaler derart überlegen waren, aber sie nutzen ihre Chancen kaltblütig aus und verteidigten hinten mit allem was sie hatten.

Der letzte Spielabschnitt ist schnell erzählt. Die Obersiggenthaler begnügten sich auf eine stabile Defensive und liessen die weissen Pferde „angalopieren.“ In 2, 3 brenzligen Situationen hatten Vogler und seine Vorderleute sicherlich die Fortuna auf ihrer Seite. Aber auch das muss man sich irgendwie erkämpfen mit leidenschaftlichem Einsatz und Engagement. So blieb es bei den beiden Gegentreffern aus dem 1. Drittel. Obersiggenthal konnte durch Kistler hingegen nochmals einen Treffer zum 8:2 Endstand bejubeln.

Ein geglückter Auftakt in die Saison 2017/2018 für das neu zusammengesetzte Team. In der 2. Cuprunde wartet mit Zug United ein wahrlich grösseres Kaliber auf Jungs aus dem Aargau. Denn die Innerschweizer sind auf diese Saison hin in die höchste Spielklasse (NLA) aufgestiegen. Nachdem man vor nicht allzu langer Zeit Chur Unihockey im Cup gegenüberstand, ist es nun bereits der nächste Vertreter aus dem Oberhaus des Schweizer Unihockeys, die einen Halt im schönen Siggenthal einlegen. Wir freuen uns auf ein nächstes unbezahlbares Highlight in der Geschichte des UHC Obersiggenthals. Voraussichtlich wird das Spiel am Wochenende vom  24.06.2017 stattfinden – weitere Details dazu werden jedoch zur gegebener Zeit noch folgen.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren