GV 2016

14.05.2016

Die 21. ordentliche GV des Vereins überzeugte mit sportlichen Erfolgsmeldungen, gesunden Finanzen, 3 neuen Vorstandsmitgliedern und dankt vielen Funktionären.

Martin Minder, der erfahrene Präsident des UHCO, leitete souverän durch die GV.
Eine sportlich erfolgreiche Saison geht zu Ende. Während die Juniorenabteilung wie gewohnt überall in den vordersten Tabellenrängen vertreten waren, überzeugte auch die zweite Herrenmannschaft auf dem Kleinfeld. Der Abstieg der ersten Mannschaft bleibt ein fader Nebengeschmack. Das neuformierte junge Team ist aber auf gutem Weg an vergangenen Erfolgen anknüpfen zu können.
Mit einem beachtlichen finanziellen Gewinn kann auch in Zukunft weiter in der auswärtigen GoEasy Halle in trainiert werden. Vor allem für die Grossfeld-Mannschaften ist dieser Trainingsgewinn wichtig.

Coaches

Ein grosser Dank ging auch an die vielen Funktionäre, welche den Verein mit allen Mitgliedern zu dem machen was er ist. Hier das Foto der anwesenden Coaches.

Schiedsrichter

Auch die fünf Schiedsrichter (einer an der GV abwesend) tragen ihren wichtigen Beitrag zur Funktion des Vereins und Unihockey-Sportes bei.

HR-Organisation

Und die Heimrunden des UHCO werden durch dieses starke Team organisiert.

Der Vorstand wurde dieses Jahr mit 3 neuen Mitgliedern halb ausgewechselt. Zurück traten Raffi Schuppisser (Aktuar), Manuel Küng (Kassier) und Sven Luginbühl (Vize-Präsident). Die langjährigen Mitglieder machten ihren Platz frei für Fabian Vogler (neuer Aktuar), Marcel Hitz (neuer Vize-Präsident) und Lara Keller (neue Kassiererin).
Leider gibt es von dieser Formation noch kein aktuelles Foto – dieses wird aber nächstens an dieser Stelle nachgeliefert.

Eine erfolgreiche GV im Restaurant Hirschen in Kirchdorf ging somit gestern Freitag-Abend zu Ende und man freut sich bereits auf die kommende Saison.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren