Erstes Spiel der U16B

28.09.2015

Vor dem Spiel:

Wir trafen uns um halb neun bei Samuel Mühlethaler. Dort assen wir alle zusammen Frühstück und bereiteten uns Mental auf den bevorstehenden Match gegen den UHC Lok Reinach vor. Wir wussten alle, dass das Spiel in Olten nicht leicht wird und man spürte bei einem und dem anderen Nervosität, es war ja auch das erste Spiel. Für viele sogar der erste Ernstkampf auf dem Grossfeld. Mit etwas verkleinertem Kader (ganze zehn Spieler standen nicht zur verfügung!) reisste man also nach Olten…

Zum Spiel:
1. Drittel

Der UHCO zog sich in den ersten Minuten ziemlich stark zurück. Dies ermöglichte dem Gegner aus Reinach das Spiel aufzuziehen und zu gestalten. Aber man wollte als Aufsteiger zuerst einmal schauen wie es bei den U16b so zu und her geht. Doch schon nach wenigen Minuten hatten auch wir unsere Chance, einige Pfostenschüsse und auch wir zwangen den Gegnerischen Torhüter zu gute Paraden.

Zwischen Ergebnis nach dem 1. Drittel: UHCO 0:2 REINACH

 

2. Drittel
Den Anfang des 2. Drittels wurde vom ganzen Team verschlafen. 2 frühe Tore des Gegners und viele Hoffnungen starben. Doch der UHCO steckte nicht auf und produzierte weitere Chancen. Einziges Problem: Die Chancenauswertung!

Der Gegner nützte dies aus und erzielte weitere 2 Tore. Zudem war das 2. Drittel geprägt von einigen Strafen, ab und zu kamen die ersten Emotionen hoch und einige Spieler sassen 2 Minuten Strafen ab.

Zwischen Ergebnis nach dem 2. Drittel: UHCO 0:6 REINACH

 

3.Drittel

Im letzten Drittel war unser Ziel ein Tor oder sogar mehrere zu schiessen. Dies gelang uns nach 52 Minuten. Trotz hohem Rückstand riesiger Jubel auf der Bank. Nico Baumann verwertete das Zuspiel von David Orfei. Es folgte danach wieder ein Bild das wir bereits kannten. Wir machten Pfostenschüsse und Reinach die Tore.

Endresultat 3. Dritteln: UHCO 1:11 REINACH

 

Schlussfazit

Der UHCO muss jetzt diese bittere Startniederlage abhacken und aufs nächste Spiel in 2 Wochen schauen. Dort sollten wir die Fehler die wir gegen Reinach gemacht haben unbedingt vermeiden werden, denn sonst wird das nichts mit dem ersten Saison Sieg auf der B Stufe.

 

Best Player

Zum Internen besten Teamplayer vom UHCO wurde David Jauner gewählt, der mit seiner frechen Art und viel Spielwitz sehr überzeugte und den ein oder anderen Reinacher staunen liess. Als Wandertrophy erhielt er von unserem Coachingstaff unseren „Gilbert“ und durfte als erster darauf unterschreiben.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren