Erfolgreicher Start ins neue Jahr

20.01.2015

Die Junioren D1 Equipe, angeführt durch Captain Gianni, machte sich am vergangenen Samstag früh morgens in Richtung Baden auf. Nach der Tabellenteilung für die Rückrunde war man sich bewusst, dass wir in Zukunft nur noch gegen die fünf bestklassierten Teams spielen. Eine gute Leistung war also gefordert.

Mit Spreitenbach stand uns im ersten Spielein Gegner gegenüber, den wir ohne grössere Probleme neutralisieren konnten. Die offensiven Aufgaben wurden aber nicht nach dem Geschmack des Trainerduos erfüllt. So wurde in der Pause ein direkteres Spiel verlangt. Zu viel hatte man den Ball zu lange an der eigenen Schaufel und schenkte dem Gegner somit genügend Zeit, sich wieder zu ordnen. Vielleicht war es noch eine gewisse Müdigkeit, die fehlende Spielpraxis nach den Weihnachtsferien oder eine falsche mentale Einstellung. Aber wir haben über das ganze Spiel gesehen sicher schon Besseres gezeigt. Trotzdem, wir konnten erstmals in dieser Saison die Null nach Hause bringen. Unser Torhüter Seya hat dies mit tollen Paraden über die letzten Spiele mehr als verdient. Endresultat: 15:0

Im zweiten Spiel stand mit dem Team Aarau der Drittplatzierte gegenüber. Kurz erklärt, die Trainer forderten nach dem ersten Spiel einen Gang höher zu schalten. Die Obersiggenthaler Jungs entschieden sich aber für mindestens zwei Gänge höher. Kompliment für dieses Spiel, teilweise fantastisch, was man von aussen beobachten konnte. Endresultat 15:1

Leider konnte man diese Leistung in der Garderobe nicht in den Mittelpunkt stellen. Ein unfairer Vorfall durch einen unserer Spieler konnten und wollten wir vom Trainerstaff nicht so hinnehmen. In diesem Sinne möchten wir uns beim Team Aarau und ev. noch anderen Gegnern entschuldigen, für die inakzeptablen Worte von einem unserer Spieler. Fairplay steht im Vordergrund von jedem Spiel und wir werden diesen Vorfall intern behandeln.

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren