Dramatisches Jahresfinale bei der u16

04.01.2016

Am 12.12.15 spielten wir unser letztes Spiel im alten Jahr. Der Gegner hies Bassersdorf-Nürensdorf

Alle wussten dass, das ein schlagbarer Gegner ist. Alle waren motiviert und bereit alles zu geben. Im Spiel ging es um viel, bei einer Niederlage würde wieder die rote Laterne drohen und bei einem Sieg könnte man doch auf den schönen 5. Zwischenrang vorstossen. Alleine diese Ausgangslage beschreibt wie eng die Teams zusammen sind und wie wichtig Punkte sind.

 

 

 

1.Drittel

Der UHCO startete gut ins Spiel und führte bereits nach 3 Minuten. Wir spielten mit voller Begeisterung und alle hatten Spass. Das Zusammenspiel war anfangs noch ein bisschen holprig, aber mit der Zeit klappte es sehr gut. So kam es das nach dem ersten Drittel 5:0 für den UHCO stand.

2.Drittel

Im zweiten Drittel hat Bassersdorf-Nürensdorf mit mehr Energie gespielt. Sie spielten schneller und besser. Der UHCO dachte sie hätten das Spiel bereits gewonnen und wurden ein bisschen überheblich. Das gab dem Gegner die Change 4 Tore zu schiessen. Der UHCO schoss nur 1 Tor im zweiten Drittel.

3.Drittel

Im dritten Drittel machte der UHCO immer mehr Fehler und gab so Bassersdorf-Nürensdorf Chancen Tore zu schiessen. Ihre Chancenauswertung war allerdings nicht so gut. Trotzdem gelangen ihnen 4 weitere Tore. Der UHCO schoss 2 Tore.

Verlängerung

Da es unentschieden stand ging es in die Verlängerung (golden Goal). Wir wurden in der Verlängerung vom Pech verfolgt. Es gab viele Pfosten- und Lattenschüsse. Es gelang Bassersdorf-Nürensdorf in der 3. Minute das entscheidende Tor zu erzielen.

Best Player

Interner Best Player wurde Sascha Baumgartner der bis zum Schluss für den UHCO gekämpft hatte. Mit unserem heutigen Bild, wollen wir unseren Teamzusammenhalt demonstrieren, es sind alle in unserem Team wichtig, nicht nur die die auf dem Feld stehen!

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

Sponsoren